Wirbelsäulenbegradigung

Energische Wirbelsäulenbegradigung

Die Wirbelsäule besteht aus 7 Halswirbeln, 12 Brustwirbeln, die mit den Rippen verbunden sind und so den Brustkorb bilden, um die Lungen und das Herz zu schützen, 5 Lendenwirbel und danach das Kreuzbein (5 Wirbel) und Steissbein (3-5 Wirbel). Zur funktionellen Einheit der Wirbelsäule gehören noch zirka 550 Muskeln und 400 Sehnen und Bänder des umgehenden Stützapparates.

An die Wirbelsäule ist alles angeschlossen: Steuerzentren (Chakras), Nervensystem, Sinnesorgane, Zähne, Drüsen, Atem- und Verdauungsorgane, Arme und Beine usw. Über das Nervensystem und die Steuerzentren werden Impulse und Schwingungsfrequenzen, Harmonie und Disharmonie, registriert und an die Zellen und Organe weitergeleitet. Alle körperlichen, seelischen und geistigen Impulse beeinflussen die Wirbelsäule. Umgekehrt beeinträchtigen Störungen und Blockierungen in der Wirbelsäule die Versorgung der entsprechenden Organe und angeschlossenen Steuerzentren.

Der Zustand der Muskeln und Nervenkanäle an der Wirbelsäule beeinflusst direkt die Ordnung, Harmonie und Gesundheit aller Körperteile und –funktionen.

Die Wirbelsäule ist Träger von vorgeburtlichen Mustern und Empfänger aller mentalen, emotionalen und physischen Informationen, die der Mensch während seines Lebens erfährt. Im Laufe der Jahre manifestieren sich vorgeburtliche Prägungen sowie eine Vielfalt von Einflüssen, wie Glaubensätze, Gefühlsmuster und Gewohnheiten im Bewusstsein und Unterbewusstsein des Menschen. Sie bilden Blockaden and er Wirbelsäule und an anderen Orten im Körper und stören das Gleichgewicht im Lebensstrom. Der ganze Mensch wird davon beeinflusst. Jede Krankheit hat somit auch eine geistige und seelische Komponente. Viele Störungen haben ihren Ursprung in der Disharmonie, die im Inneren Leben des Menschen entsteht.

Mit der Geistigen Aufrichtung, die auch energetische oder geistige Wirbelsäulenbegradigung genannt wird, kann in einer Sitzung der Beckenschiefstand, der Beinlängenunterschied korrigiert und die Schultern wieder auf die gleiche Höhe gebracht werden. Durch die Begradigung können viele Probleme des Bewegungsapparates, funktionelle Störungen innerer Organe und auch die dahinterliegenden Ursachen beseitigt werden.

Die Wirbelsäule in ihrer grob- und feinstofflichen Struktur ist ein zentraler Punkt für das physische und spirituelle Wohlbefinden des Menschen und somit der Schlüssel zu allen Ebenen des Bewusstseins in ihm.

Der Zustand der Wirbelsäule geht unmittelbar mit dem Gesundheitszustand des Menschen einher. Die korrekte Ausrichtung der Wirbelsäule bildet somit eine zentrale Grundlage zur Gesundung.

Die geistige Wirbelsäulenaufrichtung geschieht in Sekundenschnelle ohne die Anwendung von Symbolen oder Mantren, sondern allein durch die Kraft der göttlichen Energie.

Daher ist sie sehr umfassend und keinesfalls nur auf die Wirbelsäule beschränkt, sondern erfasst den ganzen Menschen mit seinem Geist, seiner Seele und seinem Körper.

Die Aufrichtung ist der Beginn einer Neuschöpfung

Sehr von Vorteil ist es, wenn der Aufrichtung eine aktive Mitarbeit folgen bzw. die Verantwortung für das eigene Leben angenommen werden kann.

Beispiele hierfür sind:

  • Herausforderungen, die das Leben uns stellt, werden als Entwicklungschance, nicht nur als Belastung angesehen
  • sich selber wertschätzen
  • authentisch und ausgewogen leben
  • Negativstress abbauen
  • die eigene Spiritualität leben

Die Begradigung geht weit über die Aufrichtung der Wirbelsäule und die Korrektur des schiefen Beckens und das Aufhebens der Beinlängendifferenz hinaus, sofern dies der Mensch zulassen kann. Energieblockaden auf geistiger, emotionaler und körperlicher Ebene lösen sich und machen den Weg frei, so dass auch schon lange bestehende, nicht selten therapieresistente Beschwerden, ein Ende finden können. Selbst ungeborene Kinder können im Mutterleib begradigt werden.

Tiere, unsere Mitgeschöpfe, können ebenfalls begradigt werden. Auch auf sie wirkt sich diese sehr segensreich aus. Räume können „begradigt“ werden. Die Energie im Raum wird angehoben und die Bewohner fühlen sich wohler.

Harmonie im Körper führt zur Harmonie der Seele und umgekehrt.

Sie kann auch zur Gesundheitsvorsorge durchgeführt werden, denn für jeden ist es eine Wohltat den emotionalen Müll, den er wie einen Rucksack mit sich herumträgt, zu entleeren. Die geistige Wirbelsäulenbegradigung kann für jeden einen Schritt in eine ganz neue Zukunft bedeuten.

Sie kann gut mit anderen Therapieformen kombiniert werden und ergänzt diese.

Wie erkenne ich Schiefstände

Beschwerden versursachen Schiefstände

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Wirbelsäulenbegradigung inkl. Heilbehandlung CHF 150.--

Kontakt

liächtblick.ch Hermina Inderbitzin
Wegmatte 7
6460 Altdorf

Telefon 041 870 73 25
hermina.inderbitzin(at)gmx.ch